Wohnsitz An- bzw. Ummeldung

Antrag Im Einwohnermeldeamt

Online Rathaus Service Portal - Umzug (Voranmeldung; zusätzlich persönliche Vorsprache notwendig!)
Online Rathaus Service Portal - Zuzug (Voranmeldung; zusätzlich persönliche Vorsprache notwendig!)

Kosten kostenfrei

In Bayern besteht die gesetzliche Pflicht, sich bei Umzug an einem neuen Wohnort bei der Meldebehörde bzw. dem Einwohnermeldeamt anzumelden. Diese Pflicht gilt im übrigen auch in anderen Bundesländern.

Meldepflichtig ist derjenige, der eine Wohnung bezieht oder aus einer Wohnung auszieht. Für Personen unter 16 Jahren müssen die gesetzlichen Vertreter diese Meldung vornehmen. Für Personen, die unter Betreuung stehen, hat der Betreuer der Meldepflicht.

Neu zugezogen oder umgezogen?

Eine persönliche Vorsprache ist nicht zwingend notwendig, die Anmeldung kann auch über das Formular "Wohnsitz An- bzw. Ummeldung" erfolgen. Bitte füllen Sie das Beiblatt auf der zweiten Seite aus, wenn Sie mehrere Wohnsitze innerhalb Deutschlands haben oder wenn Familienangehörige, wie z. B. Ehegatte oder Kinder, nicht mit zum neuen Wohnsitz ziehen.

Das Formular "Wohnsitz An- bzw. Ummeldung" können Sie unten herunter laden. Bei persönlicher Vorsprache muss das Formular nicht ausgefüllt werden.

Adressänderung im Ausweisdokument nötig?

Ja, bei deutschen Staatsangehörigen muss der Wohnort bzw. die Anschrift auf den Ausweisdokumenten abgeändert werden. Diese Änderung kann nur direkt in der VGem Westendorf erfolgen.
Bei ausländischen Mitbürgern entfällt die Adressänderung, da ausländische Ausweisdokumente nicht von deutschen Meldeämtern "korrigiert" werden dürfen.
Bei Nicht-EU-Ausländern muss zusätzlich der "Aufenthaltstitel" geändert werden. Das macht die Ausländerbehörde im Landratsamt Ostallgäu.

Tipp: Lesen Sie auch unsere Informationen für Neubürger.

 

Was muss ich mitbringen?

Ausweisdokumente bzw. standesamtliche Urkunden wie Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass - bei Nicht-EU-Ausländern zusätzlich der Aufenthaltstitel. Bei Postversand Kopien der Dokumente. Wenn Sie in eine Mietwohnung ziehen außerdem die Wohnungsgeber-Bestätigung.

Zuzug aus dem Ausland?

Falls es sich um einen Wieder-Zuzug aus dem Ausland handelt, muss die letzte deutsche Wohnadresse unbedingt im Meldeformular angegeben werden, damit die Steuer-Identifikationsnummer richtig zugeordnet werden kann.

Wohnsitz Abmeldung

Eine formelle Abmeldung ist nur noch in folgenden Fällen nötig:

  • Wegzug ins Ausland
  • Bei der Aufgabe einer Nebenwohnung oder Wegzug zur eigentlichen Hauptwohnung
  • Bei Meldung „Ohne festen Wohnsitz“

In allen anderen Fällen gibt es keine Abmeldepflicht, da die „neue“ Meldebehörde die vorherige Gemeinde von der Abmeldung unterrichtet.

Zurück

VGem Startseite

Nicht das Richtige dabei?

Alle Dienstleistungen der VGem Westendorf finden Sie alphabetisch unter dem Punkt Bürgerbüro. Falls das Gesuchte dort nicht zu finden ist, versuchen Sie unsere Suchen-Funktion. Sie können wegen Ihres Anliegens aber natürlich auch gerne bei uns anrufen: 08344 9202-0 oder unser Kontaktformular benutzen.

Aktualisieren Sie Ihren Browser

Sie verwenden derzeit den Browser Internet Explorer. 2015 hat Microsoft den Internet Explorer mit dem Browser Edge ersetzt. Der Internet Explorer wird nicht mehr mit neuen Updates aktualisiert. Da wir manche Funktionen nur schwer im Internet Explorer umsetzen könnten, haben wir beschlossen, diesen Browser nicht mehr zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, zu einem anderen Browser zu wechseln, um unsere Website in vollem Umfang zu nutzen. Laden Sie sich einen der folgenden, kostenlosen Browser herunter:

Der Browser von Google.

Der Browser von Microsoft. Nachfolger des Internet Explorers.

Der Browser von Mozilla, einem Non-Profit-Unternehmen.