Fischereischein beantragen

Antrag Im Hauptamt

Kosten 35,00 Euro (Bar, EC-Karte) zzgl. Fischereiabgabe

Voraussetzung

Wer in Bayern den Fischfang ausüben möchte, benötigt einen Fischereischein. Voraussetzung für die Erteilung des Fischereischeins ist die fischereirechtliche Zuverlässigkeit und das Bestehen der staatlichen Fischerprüfung.

Was muss ich beachten?

  • Telefonische Voranmeldung 08344 9202-0
  • Erteilung ab 14 Jahren
  • Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter erforderlich

Was muss ich mitbringen?

  • Prüfungszeugnis
  • 1 aktuelles Passfoto, ca. 35 x 45 mm
  • Ausgefüllten Antrag (siehe unten)

Bearbeitungszeit

Sofern Sie alle benötigten Unterlagen dabei haben, können Sie den Fischereischein sofort mitnehmen.

Gebührenrahmen

Fischereischein auf Lebenszeit: 35 Euro

Zusätzlich ist für die lebenslange Gültigkeitsdauer noch eine Fischereiabgabe in folgender Höhe zu entrichten. Entscheidend für die Höhe der Gebühr ist das Lebensalter bei Zahlung.

14 - 22 Jahre: 300 Euro
23 - 27 Jahre: 288 Euro
28 - 32 Jahre: 256 Euro
33 - 37 Jahre: 224 Euro
38 - 42 Jahre: 192 Euro
43 - 47 Jahre: 160 Euro
48 - 52 Jahre: 128 Euro
53 - 57 Jahre: 96 Euro
58 - 62 Jahre: 64 Euro
63 - 67 Jahre: 32 Euro

Wer die Fischereiabgabe nicht für die lebenslange Geltungsdauer entrichten möchte, hat die Möglichkeit, die Fischereiabgabe für die Dauer von fünf Jahren zu entrichten. Hier beträgt die Fischereiabgabe 40 Euro

Zurück

VGem Startseite

Nicht das Richtige dabei?

Alle Dienstleistungen der VGem Westendorf finden Sie alphabetisch unter dem Punkt Bürgerbüro. Falls das Gesuchte dort nicht zu finden ist, versuchen Sie unsere Suchen-Funktion. Sie können wegen Ihres Anliegens aber natürlich auch gerne bei uns anrufen: 08344 9202-0 oder unser Kontaktformular benutzen.

Aktualisieren Sie Ihren Browser

Sie verwenden derzeit den Browser Internet Explorer. 2015 hat Microsoft den Internet Explorer mit dem Browser Edge ersetzt. Der Internet Explorer wird nicht mehr mit neuen Updates aktualisiert. Da wir manche Funktionen nur schwer im Internet Explorer umsetzen könnten, haben wir beschlossen, diesen Browser nicht mehr zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, zu einem anderen Browser zu wechseln, um unsere Website in vollem Umfang zu nutzen. Laden Sie sich einen der folgenden, kostenlosen Browser herunter:

Der Browser von Google.

Der Browser von Microsoft. Nachfolger des Internet Explorers.

Der Browser von Mozilla, einem Non-Profit-Unternehmen.